Stop Hate Speech

Rassismus

Rassismus

Dieser Abschnitt befindet sich derzeit im Aufbau. Wir erstellen diese Seiten in Zusammenarbeit mit Fachleuten und unserer Community.

Schreib uns also, wenn du Ergänzungen hast! stophatespeech@alliancef.ch

Definition

Rassistisch ist jede Praxis, welche Menschen diskriminiert, beleidigt, bedroht, verleumdet oder an Leib und Leben gefährdet. Dies wegen:

  • gruppenbezogener körperlicher Merkmale (wie Hautfarbe)
  • und/oder ihrer ethnischen bzw. nationalen Herkunft
  • und/oder bestimmter kultureller Merkmale (wie Sprache, Religion, Lebensstil oder Namen).1

Rechtliche Lage

Juristisches Konzept des Rassismus

Im rechtlichen Sinn gibt es keine einheitliche, formelle Definition von Rassismus. Nahe an der Rechtspraxis ist das Verständnis von «rassistischer Diskriminierung» als dem Inbegriff von Ungleichbehandlungen, Äusserungen oder Gewalttaten, die bewirken oder beabsichtigen, dass Menschen wegen ihrer äusseren Erscheinung („Rasse“) oder ihrer Zugehörigkeit zu einer Ethnie, Nationalität oder Religion herabgesetzt werden.2

Schutz durch die Rassismusstrafnorm

Die Rassismus-Strafnorm schützt Menschen aufgrund von ihrer „Rasse“, Ethnie oder Religion vor Hass oder Diskriminierung. Dazu gehören die folgenden Tatbestände (im Internet und im öffentlichen Raum):

  1. Aufruf zu Hass und Diskriminierung
  2. Verbreiten einer Ideologie bzw. Propagandaaktionen, die Menschen oder Gruppen verleumden oder systematisch herabsetzen
  3. Rassistische Beschimpfung, Gebärden, Tätlichkeiten, die eine Person in ihrer Würde herabsetzen
  4. Leugnung, Verharmlosung oder Rechtfertigung von Genozid oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit
  5. Verweigern einer Leistung, die für die Öffentlichkeit gedacht ist

-> Eine Ausführung der Tatbestände findest du hier.

-> Hier findest du Argumente, weshalb es die Rassismusstrafnorm braucht und wie sie im Internet und in der Öffentlichkeit zur Anwendung kommt.

Beratungsstellen

Überblick Beratungsstellen Rassismusopfer Schweiz
Überblick Opferhilfe Beratungsstellen Schweiz

GRA – Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus

Die GRA setzt sich gegen Diskriminierung im spezifischen Antisemitismus und Rassismus ein. Sie führt eine Chronologie von allen rassistischen oder antisemitischen Vorfällen in der Schweiz.

Weiterführende Informationen

Argumentationshilfen:

Hier findest Du vorgefertigte Argumentationen gegen typische Vorurteile von Flüchtlingsgegner/-innen.

Exit Rassismus – Rassismuskritisch denken lernen

Das Hörbuch Exit Rassismus von Tupoka Ogette, ist ein Handbuch, um die Entstehung, Strukturen und Wirkungsweisen von Rassismus zu verstehen. Es ist auf verschiedenen Plattformen erhältlich, unter anderem auf Spotify.

Geschichte des Rassismus – ZDF Dokumentation

Dreiteiliger Dokumentarfilm von ZDF zur Geschichte und Entstehung des Rassismus.

Struktureller Rassismus – Watson

Video von Watson zu strukturellem Rassismus und warum es ihn auch in der Schweiz gibt: