Stop Hate Speech

Homo–/Transphobie

Homo–/Transphobie

Diskriminierung aufgrund von sexueller Ausrichtung oder Geschlechtsidentität

Dieser Abschnitt befindet sich derzeit im Aufbau. Wir erstellen diese Seiten in Zusammenarbeit mit Fachleuten und unserer Community.

Schreib uns also, wenn du Ergänzungen hast! stophatespeech@alliancef.ch

Definition

Ablehnende Einstellung und/oder diskriminierendes Verhalten gegenüber homosexuellen und oder trans Menschen. Sie kann sich in verschiedenen Formen zeigen, wie zum Beispiel: Beleidigungen, Ausgrenzung, rechtliche Ungleichheit, Verspottung oder sogar körperliche Gewalt.

Rechtliche Lage

Seit der Abstimmung über die Erweiterung der Rassismusstrafnorm vom Februar 2020 sind neu auch diskriminierende Äusserungen Handlungen aufgrund der sexuellen Orientierung gesetzlich verboten, womit Lesben, Schwule und Bisexuelle einen verbesserten Schutz vor Hass, Hetze und Diskriminierung erhalten (Art. 261bis StGB). Nicht Bestandteil der Strafnorm ist der Schutz von intergeschlechtlichen und trans Menschen.

Hier findest du eine Erläuterung zur rechtlichen Lage von homosexuellen und trans Personen in der Schweiz.

Beratungsstellen

https://www.tgns.ch/de/LGBT+ Helpline

Menschen die Opfer homophober oder transphober Gewalt oder Diskriminierung wurden, können ihren Fall bei der LGBT+ Helpline melden und auch eine Beratung erhalten:

TGNS -Transgender Network Switzerland

Das Transgender Network Switzerland bietet Rechtsberatungen und weitere Unterstützung für trans Menschen in der Schweiz.

Checkpoint Schweiz

Neben Gesundheitschecks für homosexuelle Menschen, trans Menschen und andere queere Menschen bieten verschiedene Schweizer Checkpoint Standorte auch psychologische und psychosoziale und Beratungen.

Du bist Du

Beraten Menschen bei Unsicherheiten zu ihrer sexuellen Orientierung oder ihrem Geschlecht.

LOS - Lesbenorganisation Schweiz

Die LOS setzt sich dafür ein, dass frauenliebende Frauen in der Schweiz sichtbar und gleichberechtigt sind. Sie kämpfen für die Ehe für alle, für sicheren Schutz vor Diskriminierung und Repräsentation in den Medien.

Pink Cross

Pink Cross ist die Dachorganisation der schwulen und bisexuellen Männer in der Schweiz. Sie vertreten die Interessen der gleichgeschlechtlichen Liebe in Politik und Gesellschaft, bieten Beratungen an und vernetzen die Schweizer LGBTIQ-Community national und international.

Weiterführende Informationen

Argumentationshilfen:

Hier findest du vorgefertigte Argumentationen gegen typische sexistische oder antifeministische LGBTQIA feindlichen Argumente:

Studien:

Hier findest du Umfragen, Studien und Forschung rund um queeres Leben in der Schweiz:

Bericht über das Monitoring homo-, bi- und transphober Diskriminierung & Gewalt in der Schweiz (2018)

https://www.tgns.ch/wp-content/uploads/2018/05/LGBTI-Hate-Crime-Bericht-2018.pdf

Was ist Trans?

Hier findest du Informationen vom TGNS zum Thema Trans.